Übernachten im Baumzelt

Wohnen unter Kronen

 

„Tentsile“ ist ein britischer Familienbetrieb, spezialisiert auf spezielle Hängematten und Baumzelte. Aus ihrer Leidenschaft für Bäume und draußen zu sein, entwickelten sie eines der besten Baumzelte der Welt, quasi ein Baumhaus für unterwegs.

 

Baumzelte verbinden den Vorteil einer Hängematte, weg vom Boden zu sein, mit dem Komfort eines Zeltes. Durch die Dreipunktaufhängung entsteht eine gespannte Plattform, auf der man leicht federnd relativ gerade liegen kann im Gegensatz zum Durchhängen in einem reinen Hängemattenzelt.

 

Unser Baumzelt ist das sehr robuste und komfortable Tentsile-Model „Safari Connect“.

 

Baumzelt1.jpg

Unser "Safari Connect" bietet bequemen Platz für 2 Personen. Versteckt im Fichtendickicht schwebt es zwischen einer gewaltigen Fichte und zwei großen Eichen gleich neben der großen Zeltwiese. Den Boden haben wir zusätzlich mit Teppich ausgekleidet, was es noch bequemer macht.

 

Ein Rundum-Moskitonetzt hält eventuelle nächtliche Plagegeister fern. Mit einer Regenhaube lässt sich das Zelt komplett verschließen und abdunkeln. Diese kann man bei uns aber auch völlig weglassen, da wir zusätzlich etwas höher eine durchsichtige Plane angebracht haben. So bleibt der Schlafplatz geschützt, der Blick jedoch frei in das Blätterdach und die Kronen.

 

Unter dem Zelt befindet sich ein Podest als Aufstieg, Gepäckablagen und als Tisch für zwei Baumstammhocker. Zusätzlich befindet sich in der Nähe noch ein weiterer überdachter Sitzbereich.

Baumzelt2.jpg Baumzelt.jpg
Baumzelt4.jpg Baumzelt5.jpg

Preis:  45,- € pro Übernachtung

 

Übernachten können 1 - 2 Personen. Mitbringen müsst ihr natürlich Schlafsäcke sowie Isomatten. Die Matten sollten nicht sehr dick sein, da sich beide im Fußbereich etwas überlappen. Dünne Therma-Rest oder einfache Schaummatten reichen aus.

 

 

Belegung und Termine