10. Mittelalter Heerlager

 

Erneut laden wir Ende Juli zu unserem Mittelalter Heerlager nach Thalheim ein. Alle Vereine, die das Leben im Mittelalter in irgendeiner Art darstellen, sind ebenso willkommen wie Besucher, die dem bunten Treiben zusehen möchten. Und da es das 10. Heerlager sein wird, soll es auch etwas Besonderes werden, nicht unbedingt größer, aber noch schöner und vielfältiger.

 

Vereine

In erster Linie geht es wieder um das Zusammenkommen von Mittealterfreunden, dem Spaß am Hobby sowie dem Lagerleben  mit Wein, Weib und Gesang zu frönen. Im öffentlichen Teil wollen wir Besucher daran Teil haben lassen. Sie sollen das Lagerleben kennen lernen, etwas über vergangene Zeiten erfahren und evtl. sogar vergessene Künste oder Handwerk wiederentdecken. Natürlich sollen sie auch gut unterhalten und bespaßt werden. Gekämpft wird nach Codex Belli und im gerüsteten Vollkontakt. Entsprechende Schutzausrüstung ist also Pflicht! Bitte teilt uns bis spätestens Ende Mai mit, wer als Lagergruppe teilnimmt. Anreisen könnt ihr wieder schon Donnerstag. Am Freitag um 20.00 Uhr laden wir zum Eröffnungsgelage an unsere Taverne.

 

20150725-IMG_2258.jpg DSC_7668.jpg

Öffentlich

Am Samstag Nachmittag ist die Veranstaltung öffentlich. Besucher können den Kämpfen zusehen, Handwerkern wie Scheerenschleifer, Bogenbauer und Hornmacher über die Schulter schauen oder sogar selbst tätig werden in der Schmiede, beim Steinmetz oder der Wollfilzerei, beim Axtwerfen, Bogenschießen und anderer lustiger Spielereien. Spielleute mit Trommel, Flöte und Dudelsack werden uns angenehm die Zeit vertreiben. Gaukler treten auf in dem bunten Treiben. Ständig brennt das Lagerfeuer an der Taverne, die uns gar köstlich mit Met und Traubensaft oder dem Schwein vom Spieße bewirtet. 

 

19 Mittelaltergruppen aus verschiedenen Landen und Zeitepochen sowie Handwerk 13 verschiedener Zünfte sind es dieses mal, die gern eure Fragen über ihr tun beantworten. Beim Rüstmeister z.B. erfahrt ihr viel über die Waffen der Zeit, könnt mal ein Schwert selbst in die Hand nehmen oder ein Kettenhemd überstreifen. Der Zenker, Waldimker und "Wildhüter" der damaligen Zeit, zeigt euch das Fallenstellen oder wie man Birkenpech und Zunder herstellt.

 

Mit Märchen, Steine schürfen, Schminken, Schwerterschnitzen Vikinger-Parcours oder der Stohburg haben auch die Kleinsten der Zuschauer jede Menge zum Mitmachen und Staunen.

 

Doch auch die Erwachsenen werden verzaubert sein, wenn Iggy Pyroblubb mit Seifenblasen jongliert oder bei einer der drei Feuershows, die am Abend wärend dem Livekonzert von Memoria und Jessnes stattfinden und in einem furiosen Abschlußfeuerspektakel münden.

 

Ablauf

12.00  Einlass

13.00  Einzug aller Mitwirkenden

14.00  Spielleute "Memoria"

15.00  Märchenzeit mit Schamanikus u. Sanne

15.30  Kampfvorführung, Teil 1 (Codex Belli)

16.00  Spieluten von "Jessnes"

16.45  Gaukelei mit "Iggy Pyroblubb"

17.30  Kampfvorführung, Teil 2 (Codex Belli + Vollkontakt)

18.00  Spielleute "Memoria"

19.00  Gaukelei mit "Simon der Feurige"

20.00  Live-Konzert: Memoria und Jessnes

21.00  Feuergaukelei mit "Brimborium"

22.30  Feuershow mit "Funkenfeuer"

24.00  "La Candela" und große Abschlußfeuershow

 

Öffentlich für Besucher

Samstag, 27.7.19, 12.00 Uhr bis Open End

Eintritt: Erwachsener 8,- €   Kind: 4,- €

 

Zeltlager für Vereine

25.-28.7.19 Anmeldungen unter bernd-hartig@t-online.de bzw. 0174-9865298

lager7.jpg Heerbann8.jpg lager6.jpg
DSC_7907.jpg DSC_8703.jpg schmied.jpg

 

Neues auf Facebook: